» Prof. Joachim von Strobl-Albeg
» Eva Maria Löhner
» Prof. Dr. Emanuel H. Burkhardt
» Andreas Pucher
» Dr. Christian Dienstbühl
» Dr. Susanne Grimm
 
» Walter Hübner – zugleich Notar a.D.
 
L�ffler-Wenzel-Sedelmeier Rechtsanw�lte und 
Notar
 
Historie Tätigkeitsschwerpunkte Anwälte Publikationen Kontakt
 
 

Dr. Susanne Grimm

 
Persönliches
  • Studium der Rechtswissenschaft und des Europäischen Rechts in Würzburg
  • Referendariat in Wiesbaden
  • 2008 Promotion zum Dr. iur.
  • seit 2009 als Rechtsanwältin zugelassen
  • 2009-2010 Rechtsanwältin bei Jakubowicz & Collegen, München
  • 2010-2015 Rechtsanwältin bei Betten & Resch Patent- und Rechtsanwälte PartGmbB, München
  • seit 2013 Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz
  • 2015-2016 Rechtsanwältin bei Heumann Rechts- und Patentanwälte, Stuttgart
  • seit 2017 Rechtsanwältin bei Löffler-Wenzel-Sedelmeier PartG mbB, Stuttgart
  • seit 2017 Lehrbeauftragte für Wettbewerbs- und Designrecht an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt
Tätigkeitsschwerpunkte

Beratung im gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht mit dem Fokus auf

  • Litigation: außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung von Marken, Designs, Urheber- und Wettbewerbsrechten im Inland sowie Koordination und Betreuung von entsprechenden Vorgehensweisen und Verfahren im Ausland
  • Anti-Counterfeiting: Bekämpfung von Produktpiraterie durch strategisches Vorgehen gegen Hersteller und Vertriebspartner im In- und Ausland
  • Prosecution: Ausarbeitung und Umsetzung von Anmeldestrategien gewerblicher Schutzrechte sowie Betreuung der Schutzrechteportfolios nationaler und internationaler Mandanten vor den entsprechenden Ämtern und Gerichten
  • Vertragsgestaltung: Erstellung und Prüfung insbesondere von Verträgen betreffend gewerbliche Schutzrechte und Urheberrechte

Mitgliedschaft

  • Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)

Veröffentlichungen

  • Anmerkung zu EuG, Urteil vom 28.04.2016 - T-777/14: Verwechslungsgefahr zwischen Neofon und FON, GRUR-Prax 2016, 326
  • Anmerkung zu OLG Frankfurt a.M., Beschluss vom 15.12.2015 - 6 W 95/15: Reflexhafte Auswirkung auf Mitbewerber ist hinzunehmen, GRUR-Prax 2016, 156
  • Anmerkung zu OLG Düsseldorf, Urteil vom 06.10.2015 - I-20 U 213/14: Schutzgegenstand von Designs mit mehreren Darstellungen, GRUR-Prax 2015, 508
  • Anmerkung zu BPatG, Beschluss vom 22.01.2015 - 30 W (pat) 703/13 : Benutzung von "Nachahmungen im heraldischen Sinne", GRUR-Prax 2015, 404
  • Anmerkung zu OLG Hamm, Beschluss vom 20.01.2015 - 4 U 124/14: Verwechslungsgefahr bei 3D-Marke, GRUR-Prax 2015, 257
  • Der psychische Kaufzwang im Lauterkeitsrecht - Notwendiger Verbraucherschutz oder unnötige Einschränkung der Werbung?, Nomos 2008 (zugl. Diss.)

Fremdsprachen

  • Englisch

 

 

Dr. Grimm
 

Kontakt

Telefon: +49 (0) 711 222 74 40
Telefax: + 49 (0) 711 222 74 90

E-Mail: desk.grimm@rae-loeffler.de

 

 

 

 

 
 
  ENGLISH   |   IMPRESSUM   |   HOME