Emanuel H. Burkhardt
Prof. Dr.
Emanuel H. Burkhardt
Rechtsanwalt
Partner

Prof. Dr. Emanuel H. Burkhardt ist Rechtsanwalt mit Beratungsschwerpunkten im Presse- und Medienrecht sowie im Urheber- und Verlagsrecht. Einen weiteren Schwerpunkt stellt die Prüfung und Verhandlung komplexer IT- und Softwareverträge dar.

Prof. Dr. Emanuel H. Burkhardt studierte Rechtswissenschaften und Volkswirtschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Er ist seit 1992 Rechtsanwalt in der Sozietät Löffler-Wenzel-Sedelmeier PartG mbB. Zudem ist er seit 1995 Lehrbeauftragter für Urheber-, Verlags- und Medienrecht an der Hochschule der Medien in Stuttgart.

Presse- und Medienrecht
Urheber- und Verlagsrecht
Gewerblicher Rechtsschutz

Neben seiner anwaltlichen und seiner lehrenden Tätigkeit ist Prof. Dr. Emanuel H. Burkhardt geschäftsführender Vorstand des Studienkreises für Presserecht und Pressefreiheit e.V. Darüber hinaus ist er Herausgeber und Autor der beiden Standardkommentare im Äußerungs- und Presserecht: Wenzel, Das Recht der Wort- und Bildberichterstattung (6. Auflage 2018) und Löffler, Presserecht (6. Auflage 2015).

Prof. Dr. Emanuel H. Burkhardt ist Vorsitzender des Prüfungsausschusses „Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht“ der Rechtsanwaltskammer Stuttgart, Mitglied des Medienrats der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, Vorsitzender des Ausschusses Medienkonvergenz und Digitale Gesellschaft des Medienrats der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, Mitglied der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR) und Mitherausgeber der AfP - Zeitschrift für das gesamte Medienrecht.

Veröffentlichungen

Das Recht der Wort- und Bildberichterstattung. Handbuch des Äußerungsrechts

Begründet von Prof. Dr. Karl Egbert Wenzel, fortgeführt in der 6. Auflage von Burkhardt/Peifer/von Strobl-Albeg - Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln 2018

Löffler, M.: Presserecht, Kommentar

Mitherausgeber und Autor der Kommentierung zu §§ 4, 12 - Pflichtexemplarrecht, 24 und 25 LPG
herausgegeben von Klaus Sedelmeier und Prof. Dr. Emanuel H. Burkhardt - 6. Auflage, Verlag C. H. Beck,
München 2015

Münchener Prozessformularbuch Gewerblicher Rechtsschutz, Urheberrecht, Presserecht

Formulare und Kommentierung zum Presserecht, herausgegeben von P. Mes - 5. Auflage, Verlag C.H. Beck, München 2018

Beck'sches Prozessformularbuch

Formulare und Kommentierung zum Gegendarstellungsrecht, herausgegeben von P. Mes, 13. Auflage 2016 und 14. Auflage 2019, Verlag C. H. Beck, München 2016 und 2019

Münchener Prozessformularbuch, Gewerblicher Rechtsschutz, Urheber- und Presserecht

Formulare und Kommentierung zum Presserecht, herausgegeben von P. Mes - 4. Auflage, Verlag C.H. Beck, München 2014

Wenzel, K. E.; Burkhardt, E.: Urheberrecht für die Praxis

Begründet von Prof. Dr. Karl Egbert Wenzel, ab der 4. Auflage fortgeführt - 5., vollständig überarbeitete Auflage, Verlag Otto Schmidt, Köln 2009

Münchener Prozessformularbuch, Gewerblicher Rechtsschutz, Urheber- und Presserecht

Formulare und Kommentierung zum Gegendarstellungsrecht, herausgegeben von P. Mes - 3. Auflage, Verlag C.H. Beck, München 2009

Persönlichkeitsrecht und Recht am eigenen Lebensbild im Dokumentarfilm

FilmFacts - Neues von Film und Fernsehen aus Baden-Württemberg, 2007, Heft 2, S. 21

50 Jahre Studienkreis für Presserecht und Pressefreiheit e.V.

AfP - Zeitschrift für Medien- und Kommunikationsrecht, 2007 - Sonderheft Medienfreiheit im Wandel, S. 1

Löffler, M.: Presserecht, Kommentar

Mitherausgeber und Autor der Kommentierung zu §§ 4, 12, 24 und 25 LPG, herausgegeben von Klaus Sedelmeier und Prof. Dr. Emanuel H. Burkhardt - 5. Auflage, Verlag C. H. Beck, München 2006

Broschüre - was darf ich zeigen?

Pressesprecher - Fachmagazin für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation - 2004, Heft 4, S. 42

Christian Berger, Das neue Urhebervertragsrecht

Buchbesprechung, Computer und Recht (CR) - 2004, Heft 6, S. 477

Christian Berger, Das neue Urhebervertragsrecht

Buchbesprechung, Computer und Recht (CR) - 2004, Heft 6, S. 477

Wenzel, K. E.: Das Recht der Wort- und Bildberichterstattung

Begründet von Prof. Dr. Karl Egbert Wenzel, fortgeführt in der 5. Auflage von Burkhardt/von Strobl-Albeg/Gamer - Verlag Otto Schmidt, Köln 2003

E-Learning und Medienrecht

E-Learning-Modul der Hochschule der Medien - Stuttgart, 2003

Deutsches Rechts-Lexikon

Stichworte zum Medienrecht in: Tilch, H. und Arloth, F. (Herausgeber), 3 Bände, 3. Auflage, Verlag C. H. Beck, München 2001

Schutz gegen Arbeitgeberkündigungen nach kanadischem und deutschem Recht

GCA-Verlag, Herdecke 2000 (zugl. Diss.)

Medienfreiheit quo vadis? Das Somm-Urteil aus presserechtlicher Sicht

Computer und Recht (CR) 1999, Heft 1, S. 38

Betätigung öffentlichrechtlicher Institutionen im Online-Bereich

83. Tagung des Studienkreises für Presserecht und Pressefreiheit - Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 1999, Heft 40, S. 2953

Alexander Bruns, Informationsansprüche gegen Medien

Veröffentlichungen zum Verfahrensrecht - Buchbesprechung, Computer und Recht (CR) 1999, Heft 5, S. 340

Persönlichkeitsschutz und Geldersatz

82. Tagung des Studienkreises für Presserecht und Pressefreiheit - Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 1998, Heft 29, S. 2104

Kontakt
Bürozeiten

Mo-Do: 8:30 bis 17:30 Uhr
Fr: 8:30 bis 17:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung
Besuchen Sie uns

Königstraße 1A
70173 Stuttgart

Tiefgarage: Schloßgartenhotel
Telefonisch

Telefon: +49 711 22274-0
Fax: +49 711 22274-99

anrufen
Schreiben Sie uns

info@rae-loeffler.de
 

e-mail senden