Susanne Grimm
Dr. Susanne Grimm
Rechtsanwältin
Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz
Partnerin

Dr. Susanne Grimm ist Rechtsanwältin und Fachanwältin für gewerblichen Rechtschutz. Sie berät unter anderem im Bereich des gewerblichen Rechtschutzes (Markenrecht, Designrecht, Wettbewerbsrecht), im Urheber- und Verlagsrecht sowie im Datenschutzrecht.

Sie studierte und promovierte an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und wurde 2009 als Rechtsanwältin zugelassen. Seit 2013 ist sie Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz und seit 2017 Rechtsanwältin bei Löffler-Wenzel-Sedelmeier PartG mbB, Stuttgart.

Kontakt:     0711 22274-40     E-Mail
Gewerblicher Rechtsschutz
Urheber- und Verlagsrecht
Datenschutzrecht
Presse- und Medienrecht

Neben ihrer Tätigkeit als Rechtsanwältin hat Dr. Susanne Grimm seit 2017 einen Lehrauftrag für Markenrecht an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, seit 2018 einen Lehrauftrag für Urheberrecht an der Universität Tübingen und seit 2020 einen Lehrauftrag für Markenrecht an der Hochschule Heilbronn.

Dr. Susanne Grimm ist Mitglied der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR).

Veröffentlichungen

Reichweite des hochschulpolitischen
Mandats des AStA

Anmerkung zum OVG Lüneburg, Beschluss vom 9.11.2020 – 2 ME 426/20 (VG Osnabrück), in: GRUR Prax 2021, 62

"Dual Use"-Produkte:
Zweckbestimmung entscheidend

Anmerkung zu OLG Frankfurt a.M., Beschluss vom 31.8.2020 – 6 W 85/20 (LG Frankfurt a. M.), in: GRUR Prax 2020, 491

Verwechslungsgefahr zwischen
Policolor und ProfiColor

Anmerkung zu EuG, Urteil vom 06.04.2017 - T-178/16, in: GRUR-Prax 2018, 95

Schmerzensgeld und Geldentschädigung wegen Intimfotos derselbe Streitgegenstand

Anmerkung zu OLG Hamm, Urteil vom 20.02.2017 - 3 U 138/15, in: GRUR-Prax 2017, 308

Verwechslungsgefahr zwischen
Neofon und FON

Anmerkung zu EuG, Urteil vom 28.04.2016 - T-777/14, in: GRUR-Prax 2016, 326

Reflexhafte Auswirkung auf
Mitbewerber ist hinzunehmen

Anmerkung zu OLG Frankfurt a.M., Beschluss vom 15.12.2015 - 6 W 95/15, in: GRUR-Prax 2016, 156

Schutzgegenstand von Designs mit mehreren Darstellungen

Anmerkung zu OLG Düsseldorf, Urteil vom 06.10.2015 - I-20 U 213/14, in: GRUR-Prax 2015, 508

Benutzung von "Nachahmungen im heraldischen Sinne"

Anmerkung zu BPatG, Beschluss vom 22.01.2015 - 30 W (pat) 703/13, in: GRUR-Prax 2015, 404

Verwechslungsgefahr bei 3D-Marke

Anmerkung zu OLG Hamm, Beschluss vom 20.01.2015 - 4 U 124/14, in: GRUR-Prax 2015, 257

Der psychische Kaufzwang im Lauterkeitsrecht - Notwendiger Verbraucherschutz oder unnötige Einschränkung der Werbung?

Nomos 2008 (zugl. Diss.)

Kontakt
Bürozeiten

Mo-Do: 8:30 bis 17:30 Uhr
Fr: 8:30 bis 17:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung
Besuchen Sie uns

Königstraße 1A
70173 Stuttgart

Tiefgarage: Schloßgartenhotel
Telefonisch

Telefon: +49 711 22274-0
Fax: +49 711 22274-99

anrufen
Schreiben Sie uns

info@rae-loeffler.de
 

e-mail senden

Impressum   -   Datenschutz